Rezept - Gegrillte Käsekartoffeln

Gegrillte Käsekartoffeln

als vegetarisches Gericht oder Beilage zu Gegrillten

 


Zutaten
Leicht

Anweisungen
  1. Lauch in etwas Butter, 2-3 Minuten anschwitzen, beiseite stellen.
  2. 4 große, doppelt gelegte Blatt Alufolie mit Öl bestreichen.
  3. Kartoffelscheiben gleichmäßig darauf verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Lauch und Käsewürfel über die Kartoffelscheiben geben. Darüber wieder eine Lage Kartoffeln geben. Mit Butterstücken belegen. Die Alufolie zu Paketen zusammenfalten, Kanten gut verschließen. Über Holzkohlenglut ca. 50 Minuten garen. Während des Garens die Pakete mehrmals vorsichtig wenden.
  4. Lauch und Käsewürfel über die Kartoffelscheiben geben. Darüber wieder eine Lage Kartoffeln geben. Mit Butterstücken belegen.
  5. Die Alufolie zu Paketen zusammenfalten, Kanten gut verschließen. Über Holzkohlenglut ca. 50 Minuten garen. Während des Garens die Pakete mehrmals vorsichtig wenden.
  6. Statt Emmentaler passt auch gut Mozzarellakäse
Kommentare

Sehr, sehr lecker, ich habe dieses Rezept schon 2x gemacht.