Rezept - Gegrillte Schweinshaxe nach Pfälzer Art

Gegrillte Schweinshaxe nach Pfälzer Art

 


Zutaten

2 Schweinshaxen,

Salz

weißer Pfeffer

Öl zum Bestreichen

Für die Füllung:

2-3 mittelgroße gekochte Pellkartoffeln,

150 g Pfälzer Leberwurst,

Salz

etwas Majoran

frisch gemahlener weißer Pfeffer

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

Die Knochen der Schweinshaxen schon vom Fleischer vorsichtig herauslösen lassen. Das Fleisch innen mit Salz und Pfeffer bestreuen. Für die Füllung Pellkartoffeln in kleine Würfel schneiden. Leberwurst in einer Pfanne (ohne Fett) zerlassen, mit Salz, Majoran und Pfeffer pikant abschmecken. Die Kartoffelwürfel daruntermischen. Die Füllung in die Haxen geben. Mit Baumwollgarn zunähen.

Die äußere Haut (Schwarte) der Haxen mit einem scharfen Messer rautenförmig einritzen. Die Haxen so hintereinander auf einen Drehspieß schieben, dass sie gleichmäßig garen können. Oder auf eine Fettpfanne legen und ständig umdrehen.

Bei starken Hitze etwa 100 – 120 Min. grillen. Während des Grillens mit kaltem, leicht gesalzenem Wasser bestreichen.