Rezept - Gegrillte Schweinshaxe

Gegrillte Schweinshaxe

Die Schweinshaxe passt immer.

 


Zutaten
Normal
1

Anweisungen
  1. Stecken Sie die Schweinshaxe auf den Spieß. Drücken Sie die Knoblauchzehe durch Ihre Knoblauchpresse. Reiben Sie den Saft rundum in das Fleisch der Haxe ein.
  2. Verrühren Sie je eine Prise Salz und Pfeffer mit dem Öl. Bepinseln Sie damit die Schweinshaxe.
  3. Setzen Sie den Spieß in die Halterung Ihres Grillgerätes. Sie sollten es bereits vorgeheizt haben. Nun schalten Sie noch den Motor an.
  4. Es dauert insgesamt etwa 70 Minuten, bis die Haxe gar gegrillt ist. Während der Grillzeit bestreichen Sie sie hin und wieder mit Öl.
  5. Eine Viertelstunde vor Ablauf der Garzeit bepinseln Sie die Schweinshaxe mit Bier. Devon bekommt sie eine wunderbar knusprige Kruste.
  6. Reichen Sie zur gegrillten Schweinshaxe Erbsenpüree und Salzkartoffeln oder echt Bayrische Knödel. Zu trinken gibt's Bier und — zur besseren Vertraglichkeit des fetten Fleisches — einen gut gekühlten Klaren.