Rezept - Gegrillte Schweinsröllchen

Gegrillte Schweinsröllchen

 


Zutaten

Für 2 Leute

8 dünne Schweinekotelett (vom Kamm), ca. 80 g/ Scheibe

1 Paprikaschote(n), rot

1 Paprikaschote(n), grün

1 Paprikaschote(n), gelb

Senf

Pesto

150 g Räucherspeck, in feinen Streifen

Olivenöl

1 Zehe Knoblauch, gehackt

1 Zwiebel(n), gehackt

Salz und Pfeffer

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

60 Min.
Sehr leicht

Anweisungen

Hallo an alle Geniesser!

Gerne grillen wir auch Fleischröllchen.

Besonders wenn diese mit Paprika gefüllt sind.

Die Fleischscheiben abbrausen und trocknen, die Paprika waschen, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Die Fleischscheiben mit dem Handrücken leicht klopfen, salzen und pfeffern, nun mit Pesto und Senf bestreichen. Danach die fein gehackten Zwiebeln drüber geben. Jetzt die Paprikastreifen farblich versetzt verteilen, den Speck auflegen und das ganze sorgfältig zu einer kleinen Roulade rollen. Mit Zahnstochern oder anderen kleinen Holzspießen fixieren.

Inzwischen aus dem Knoblauch und dem Olivenöl eine Marinade bereiten, damit die Röllchen einpinseln und gut 4 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

Grillen auf dem Holzkohlegrill.

Passt gut auf die Grilltafel zu Steaks oder anderem Fleisch.

Die Röllchen sind meist der Absacker, wenn nichts mehr reingeht.

Schön durch die bunten Paprikastreifen