Gegrillte Zwiebeln

Mit diesem Rezept können Sie sicher auch Zwiebelgegner überzeugen, denn die Zwiebeln schmecken gar nicht mehr scharf.

 


Zutaten
Leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Schälen Sie die Zwiebeln, und setzen Sie jede auf ein entsprechend großes Stück Alufolie. Geben Sie in jedes Päckchen etwas Butter, und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Die Alufolie falten Sie so zusammen, dass innen noch Luft ist, die Päckchen aber gut verschlossen sind.
  2. Sie können die Zwiebeln am Rande des Grillrostes mitgrillen, da sie bei milder Hitze gegrillt werden sollen. Die Grillzeit beträgt etwa 1/2 Stunde.