Gegrillte rote und weiße Zwiebeln

 


Zutaten

Dressing:

8 Stück Alufolie

etwas getr. Rosmarin

1 - 2 Tl Olivenöl

4 große rote Zwiebeln

4 große weiße Zwiebeln

4 El Öl

1 El Apfelsaft

1/2 Tl Senf

1 Stengel glatte Petersilie

1/2 Tl Salz

Pfeffer aus der Mühle

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht

Anweisungen

Für die Sauce das Öl mit dem Senf, dem Apfelsaft, der fein gehackten Petersilie und den Gewürzen verrühren.

Von den Zwiebeln evtl. sehr feste, äußerst zähe, harte Randschalen abziehen und jeweils die Wurzelansätze so abschneiden, daß die Zwiebel stehenbleibt und nicht auseinanderfällt.

Auch von den Spitzen ein wenig abschneiden, so daß man die äußerste Schale im Anschnitt erkennt.

Die Alufolienstücke dünn mit Öl einpinseln und mit dem Rosmarin bestreuen. Die Zwiebel nicht zu fest in die Folie einwickeln und je nach Dicke entweder direkt in der Glut oder auf dem Grill weichgrillen.

Die weichgegrillten Zwiebeln auspacken, evtl. zu dunkel geratene Schalen entfernen und die Zwiebeln aufschneiden.

Mit der Sauce übergießen und warm oder kalt essen

Kommentare

Super leeecker

Warm schmeckt es uns am besten