Gegrillter Seeteufel im Lauch-Parmesan-Mantel

Gegrillter Seeteufel im Lauch-Parmesan-Mantel

 


Zutaten
Schwer

Anweisungen
  1. Grill oder Grillpfanne erhitzen.
  2. Lauch und Parmesan vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Fischstücke mit Küchenpapier trockentupfen. In das Eiweiß tauchen und anschließend im Lauch und Parmesan wenden. Seeteufelstücke auf den Rost oder in die Pfanne geben und auf beiden Seiten 3-4 Minuten braten. Mit Zitronenschnitzen servieren.
  4. Das Besondere an diesem Gericht ist die wunderbar knusprige Panade der festen Seeteufelstücke. Man kann die angegebenen Mengen auch halbieren und das Gericht als Vorspeise servieren; besser ist es jedoch, eine ausreichende Menge zu grillen und an einem warmen Sommerabend zu kühlem Weißwein als Fingerfood zu reichen.