Rezept - Gegrilltes Zucchinicarpaccio mit marinierten Pfifferlingen und Tomatenvinaigrette

Gegrilltes Zucchinicarpaccio mit marinierten Pfifferlingen und Tomatenvinaigrette

 


Zutaten

1 Zucchini

½ TL Rapsöl

120 g Pfifferlinge

½ TL Butterschmalz

1 Tomate

4 EL weißer Balsamico

2 EL Keimöl

2 EL trockener Weißwein

8 Blätter Basilikum

1 TL Schnittlauchröllchen

Jodsalz, Pfeffer

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Kategorien


Anweisungen

Vorbereitung:

Zucchini putzen, waschen, in schräge ½ cm starke Scheibchen schneiden.

Pfifferlinge putzen, waschen, größere halbieren und in Butterschmalz goldgelb braten.

Tomaten oben kreuzweise einschneiden, Strunk ausstechen, kurz ins heiße Wasser geben, abschrecken und die Haut abziehen. Tomaten vierteln, Kernhaus herausnehmen, Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

Basilikumblättchen in Streifen schneiden.

Zubereitung:

Grillrost mit etwas Öl abstreichen, Zucchinischeiben darauf legen und beidseitig goldgelb braten.

Aus Balsamico, Weißwein, Keimöl und Schnittlauchröllchen eine Marinade rühren, mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken. Tomatenwürfel und die gebratenen Pfifferlinge zugeben und kurz marinieren.

Anrichten:

Gebratene Zucchinistreifen auf Tellern anrichten und die marinierten Pfifferlinge und Tomatenwürfel mit der Vinaigrette darüber verteilen. Mit geschnittenem Basilikum bestreuen.