Rezept - Gemüse grillen

Gemüse grillen

 


Zutaten

Gemüse

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht

Kategorien


Anweisungen

Als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder solo eignet sich Paprika, Zucchini und Auberginen vom Rost. Das Gemüse zuvor putzen, d.h. die Paprikaschoten in Ringe schneiden, Zucchini und Auberginen halbieren und dann in Längsscheiben teilen. Sogar Frühlingszwiebeln lassen sich grillen, vorher die dunkelgrünen Enden abschneiden.

Das geputzte und vorbereitete Gemüse wird schon vorher mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit etwas Olivenöl eingepinselt. Aber Vorsicht, das Öl soll nicht in die Glut tropfen. Paprika und Frühlingszwiebeln brauchen ungefähr 2 Minuten Garzeit auf dem Grill, Zucchini etwa 4 Minuten, die Auberginen bis zu 10 Minuten. Zu den gegrillten Vitaminspendern passt die Focaccia mit Oliven oder einfach Fladenbrot.

Kommentare

Geputzte und in Scheiben geschnittene Möhren mit Kräuterbutter(selbstgemacht),Salz und Pfeffer in doppel gelegte Alufolie zu ner Rolle formen und mindestens ne halbe Stunde vorm Grillen vorbereiten.Etwa 20 minuten auf den Grill und Mahlzeit!!!

Was ist denn das für ein Mist?

Nörgeln kann jeder...Wie wärs mit Verbesserungsvorschlägen!?