Rezept - Gemüsespieße mit Hähnchenkeulen

Gemüsespieße mit Hähnchenkeulen

 


Zutaten

1 kg kleine Kartoffeln

Salz,

Pfeffer

je 1 gelbe, grüne und rote Paprikaschote (a ca. 200 g)

3 ? 4 Stiele Petersilie

2 Knoblauchzehen

50 ml Olivenöl

8 Hähnchenunterkeulen (a ca. 100 g)

40 g Ajwar (Paprikapaste)

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

1. Kartoffeln in kochendem Salzwasser zirka 20 Minuten garen. Die Paprikaschoten in Stückeschneiden. Petersilienblätter abzupfen. Kartoffeln halbieren und die Kräuter in die Mitte geben, wieder zusammenklappen. Mit Paprika auf Spieße stecken. Knoblauch zerdrücken, mit Öl vermengen und die Spieße darin über Nacht marinieren.

2. Die Hähnchenkeulen mit Ajwar einstreichen. Dann mit Salz und Pfeffer würzen. Das Geflügelfleisch auf dem heißen Grill unter Wenden etwa 15 Minuten rösten. Gemüsespieße aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Salzen und pfeffern. Anschließend auf dem Rost zirka 10 Minuten garen. Zum Schluss alles auf einer Platte anrichten und servieren.