Rezept - Geräuchertes Hühnchen mit Kürbis-Pesto

Geräuchertes Hühnchen mit Kürbis-Pesto

 


Zutaten

Für 4-6 Personen

1.3 kg Brathähnchen

1 Zitrone, geviertelt

8-10 frische Lorbeerblätter

3 frische Rosmarinzweige

1 EL Olivenöl

Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer

Bindfaden

4 Hände voll Hickoryholzspäne, mindestens

30 Minuten in kaltem Wasser eingeweicht

Für das Pesto

1 Muskatkürbis, etwa 675 g, halbiert und Samen entfernt

2 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten

2 frische Thymianzweige

3 EL Olivenöl

25 g frisch geriebener Parmesankäse

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Das Räuchern über Hickoryholzspänen verleiht dem Hähnchen eine wunderbar braune Haut und saftiges rosa Fleisch. Der Muskatkürbis wird in Alufolie gewickelt und direkt daneben geröstet und später zu einem köstlichen Pesto verarbeitet. Das Hähnchen schmeckt auch kalt, Sie können also auch zwei räuchern und eines am nächsten Tag genießen.

Grill anheizen, überschüssiges Fett von der Öffnung zur Bauchhöhle des Hähnchens wegschneiden. Innen würzen und die Bauchhöhle vierteln, Lorbeerblättern und den Nadeln eines Rosmarinzweiges und die Beine mit Bindfaden zusammenbinden und Hähnchen von allen Seiten mit dem Öl einreiben. Haut leicht pfeffern und salzen.

Moschuskürbis für den Pesto vorbereiten. In acht Stücke schneiden und auf eine doppelte Lage Alufolie legen. Kräftig würzen und mit Knoblauch und Thymianblättern bestreuen. 1 EL Olivenöl und etwas Wasser darüber träufeln. Folie so hochschlagen, dass der Kürbis vorkommen eingewickelt ist, und Päckchen fest verschließen.

Sobald die Flammen erloschen sind, die heißen Kohlen auf eine Seite schieben und eine Fettschale daneben stellen Fettschale mit Wasser füllen Einen leicht geölten Gussrost über den Kohlen erhitzen. Wenn die Kohlen etwas abgekühlt sind bzw. sich mit einer feinen Ascheschicht überzogen haben, Hähnchen auf den Grillrost über die Fettschale legen, den Kürbis daneben über die Kohlen. Mit einem Deckel oder einer Kuppel aus reißfester Alufolie abdecken. Den Kürbis 35 Minuten garen oder bis er weich ist.

Hickoryspäne abgießen und vorsichtig eine Hand voll auf die Kohlen legen, Deckel wieder aufsetzen Hähnchen weitere 1-1,5 Stunden grillen. dabei alle 15 Minuten eine weitere Hand voll Hickoryspäne nachlegen Wenn das Hähnchen gar ist, auf einen Teller legen, mit einer Kuppel aus Aluminiumfolie abdecken und 10 Minuten stehen lassen

Moschuskürbis auswickeln, Fruchtfleisch und Knoblauch ohne den Thymian in eine Küchenmaschine geben. Die Mischung zu einem dicken Brei verarbeiten, Parmesan zufügen, dann das restliche Öl. In eine Schüssel füllen und mit dem heißen Hähnchen servieren. Wenn das Hähnchen kalt gegessen werden soll, nach dem Abkühlen abdecken.