Zutaten

8-12 Schweinemedaillons

2 EL gehackte Zitronenschale

1 EL Kümmel

4 Knoblauchzehen

1 TL Salz

2 EL geschrotete, schwarze Pfefferkörner

1 Tasse Olivenöl

1 EL Majoran

1 EL Thymian

1 TL Rosmarin

Salz, Pfeffer aus der Mühle

1 Tasse, gemischte, gehackte Kräuter

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht
4

Anweisungen

1. Die Schweinemedaillons unter fließendem Wasser waschen, trockentupfen und bereitstellen.

2. Die Zitronenschale, den Kümmel, die mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen und die geschroteten, Pfefferkörner auf eine Arbeitsflache geben und mit dem Messerrücken fein hacken und reiben.

3. Die Gewürzmischung mit dem Olivenö1, dem Majoran, dem Thymian und dem Rosmarin vermischen, über die Schweinemedaillons geben und mindestens eine Stunde ruhen lassen.

4. Anschließend die Schweinemedaillons auf dem Grill garen, mehrmals mit dem Gewürzöl bestreichen.

5. Die Schweinemedaillons dekorativ anrichten, salzen und pfeffern, mit den gehackten Kräutern bestreuen, ausgarnieren und sofort servieren.