Goldaugen-Toast mit Möhrensalat

 


Zutaten

400 g Tatarfleisch, 2 Esslöffel gehackte Petersilie, 2 Zwiebeln, Senf, Salz, 1 Esslöffel gehackte Kapern, frischgemahlener Pfeffer, 4 Scheiben Graubrot, 40 g Butter, 4 Eigelb

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Vermischen Sie das Tatarfleisch mit der feingehackten Zwiebel, der gehackten Petersilie, den gehackten Kapern, dem Senf und dem grobgemahlenen Pfeffer. Schmecken Sie alles mit Salz ab. Toasten Sie das Graubrot im Toaster oder im Grill, und bestreichen Sie es mit Butter.

Verteilen Sie die angemachte Tatarmasse auf die vier Brotscheiben, drücken Sie das Fleisch mit einer Gabel breit, und bohren Sie vorsichtig in die Mitte eine Vertiefung, in die Sie das Eigelb gleiten lassen. Grillen Sie die Brote im vorgeheizten Grill etwa 7 bis 8 Minuten.

Servieren Sie dazu einen Möhrensalat, so haben Sie ein vollständiges Abendbrot. Bier darf nicht fehlen.

Möhrensalat

500 g Möhren, 6 Datteln.

1/2 Salatkopf Saft von l Zitrone

Salz, Zucker

Putzen Sie die Möhren, und hobeln Sie sie zu feinen Streifen. Von den Datteln lösen Sie die Kerne und schneiden die Früchte ebenfalls in Streifen. Den Salat pflücken Sie in mundgerechte Stücke, waschen ihn und legen damit eine Salatschüssel aus. Vermengen Sie die Möhrenraspeln mit den Dattelstreifen, und legen Sie beides in die Salatschüssel. Verrühren Sie den Zitronensaft mit Salz und Zucker, und lassen Sie ihn über die Möhren fließen. Servieren Sie ihn sofort, damit die Vitamine sich nicht zersetzen können - das geschieht, wenn der Salat zu lange steht —, er schmeckt dann zwar noch gut, hat aber weitgehend seine Nährwerte verloren