Rezept - Gorgonzolasauce

Zutaten

Zutaten für ca. 650 ml:

1/2 kleine Selleriestange

1/2 kleine Zwiebel

1/4 reife Birne

1 EL Öl

400 ml Gemüsebrühe

1/2 TL Anislikör {Pernod)

80 g Sahne

1/2 klein geschnittene Knoblauchzehe

1 Scheibe gehackter Ingwer

80 g Gorgonzola

Salz

Cayennepfeffer

frisch geriebene Muskatnuss

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Kategorien


Anweisungen

Es kommt sehr selten vor, daß ich ein Rezept direkt kopiere, aber das ist "unverbesserlich"!

Ist aus Schubecks Buch "Meine Saucen".

Zubereitung :

1 Den Sellerie putzen, waschen und klein schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und klein würfeln. Die Birne schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und klein schneiden.

2 In einem Topf bei milder Hitze Sellerie und Zwiebeln im Öl glasig andünsten. Die Brühe angießen und 15 Minuten köcheln lassen. Nach 10 Minuten die Birnenstücke hineingeben. Am Ende Anislikör, Sahne, Knoblauch und Ingwer hinzufügen.

3 Das Ganze im Mixer pürieren. Den Käse in kleinen Stücken hineinmixen und mit Salz, Cayennepfeffer und Muskat würzen.

..Raffiniert verfeinert:

Serviert man die Gorgonzolasauce zu Nudeln, passen karamellisierte Birnenwürfel mit einem Spritzer Williamsgeist oder Trauben mit Grappa sehr gut dazu.

..Fenchel-Gorgonzola-Sauce:

Eine raffinierte Variante der Grundsauce entsteht, wenn man den Sellerie durch Fenchel ersetzt und am Schluss die Flüssigkeit ohne Einlage aufmixt.

Wenn die Gemüsebrühe dann noch aus Schubecks Buch selbstgemacht ist, küsst Euch ein Engel auf der Zunge...