Gratiniertes Sauerkraut mit Ananas und Sahne

Wie lecker, überbackenes Sauerkraut.

 


Zutaten
75 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Die Ananaswürfel, das Sauerkraut und den Geflügelfond in einen Topf geben und bei geringer Hitze einige Zeit köcheln lassen.
  2. Maizena zunächst unter den kalten Rahm mischen und anschließend ebenfalls in den Topf geben.
  3. Nach Belieben mit Salz abschmecken.
  4. Alles zusammen in eine Gratin-Form oder in eine feuerfeste Aluminiumschale geben.
  5. Im Kugelgrill oder Backofen, bei ca. 200 Grad Celsius ca. eine Stunde lang gratinieren.
  6. Eventuell nach 40 Minuten mit Pfui - Folie abdecken.
Kommentare

Einfach aber genial lecker... Danke für dieses tolle Rezept. Gibt es bei uns nun immer zu Spanferkel :-) mmhhh...leckaaa

Da werden gelegentlich auch Männers zu wilden Tieren !!! Super Beilage !!! Gruß, Porky