Rezept - Grillbraten mit Barbequesauce, Salzkartoffeln

Grillbraten mit Barbequesauce, Salzkartoffeln

 


Zutaten

300 g Kartoffeln

; Jodsalz

Kümmel

Petersilie

- gehackt

BARBEQUESAUCE---------------------------

100 g Frühlingszwiebeln

2 sm Tomaten

1 ts Tomatenmark

1 tb Tomatenketchup

Currypulver

1 Knoblauchzehe

Braune Grundbrühe

AUSSERDEM-----------------------------

2 sl Schweinenacken … 100 g

; Jodsalz

Barbequegewürz

Wenig Butterschmalz

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

Kartoffeln waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. In

Salzwasser mit etwas Kümmel bißfest garen, abgießen und später mit

gehackter Petersilie bestreuen.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Tomaten

kurz brühen, enthäuten, vierteilen, die Kerne entfernen und das

Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden.

Schweinenackensteaks mit kaltem Wasser abbrausen, trockentupfen.

Schweinenackensteaks leicht klopfen und mit Jodsalz und

Barbequegewürz von beiden Seiten würzen.

Eine beschichtete Pfanne mit etwas Butterschmalz ausreiben, erhitzen

und die Steaks darin von beiden Seiten braten.

In der Zwischenzeit für die Sauce etwas Butter zerschmelzen und

Frühlingszwiebeln darin angehen lassen. Tomatenwürfel dazugeben und

mit Tomatenmark und Ketchup vermengen. Mit Currypulver bestreuen und

fein gehackten Knoblauch dazugeben. Mit brauner Grundbrühe aufgießen,

aufkochen lassen und mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken.

Die Steaks anrichten, mit der Sauce übergießen und die

Petersilienkartoffeln dazureichen.