Rezept - Grillgemüse mit Kräutermarinade

Grillgemüse mit Kräutermarinade

Grgrilltes Gemüse, sehr lecker.

 


Zutaten
  • Marinade
Leicht

Anweisungen
  1. Für die Kräutermarinade werden die Zutaten in einem Kochtopf bei mittlerer Temperatur etwa 4 Minuten gekocht, dann beiseite gestellt. Die Zucchini werden in Scheiben geschnitten, dass sie am unteren Ende zusammenbleiben und sich die Frucht auffächern lässt.
  2. Die Zwiebeln werden geviertelt und auf einen Schaschlikspieß gesteckt. Paprika der Länge nach in Drittel schneiden, die Rippen und Samen entfernen und die Stücke auf Spieße stecken. Auch die Tomatenhälften werden auf Spieße gesteckt.
  3. Die Champignons putzen und auf Spieße stecken. Nun werden alle Gemüsearten mit Marinade bestrichen und entsprechend der Garzeit gegrillt. Die Zucchinifächer brauchen etwa 10 Minuten, die Zwiebeln 8, die Champignons 6 und Paprika und Tomaten nur 4 Minuten.
  4. Während des Grillens wird das Gemüse noch einmal mit Marinade bestrichen und gewendet. Zum Schluss wird das Gemüse von den Spießen genommen und auf einer großen Platte serviert.