Grillmarinade a la Jens Nr. 1

Eine Versuchung wert.

 


Zutaten
Leicht

Anweisungen
  1. Kräutermischung mit der Masse vermischen.
  2. Das Fleisch damit über Nacht marinieren. Der Tabasco sollte je nach Laune und Geschmack in weniger oder mehr Schuss zugegeben werden.
  3. Ich habe diese Marinade nie mit frischen Kräutern getestet, kann aber vermelden, dass sie mit getrockneten sehr gut schmeckt.
Kommentare

Da fehlt glaube ich nur noch etwas Öl, aber ansonsten hört es sich gut an....ich werd's mal probieren - MalAnders