Grillpäckchen mit Schafskäse, Zucchini und Knoblauch

Die Päckchen kann man gut vorbereiten wenn man eine Grillparty gibt, als Vorspeise reichen.

 


Zutaten
10 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Ich lege ein gr. Stück Alufolie auf die Arbeitsplatte meiner Küche , packe den Schafskäse aus und lege ihn genau in die Mitte . Dann schäle ich die Schalotte und würfle sie ganz fein , die kommen dann darauf .
  2. Den Knoblauch schälen und halbieren und dazulegen. Die Zucchini halbieren und in dünne Scheiben schneiden und ringsherum um den Schafskäse legen , ordentlich pfeffern und etwas salzen und mit Tomaten belegen zum Schluss die gehackten Kräuter drüber streuen und etwas Olivenöl darüberträufeln .
  3. Das Päckchen zusammen packen und auf den Grill legen , nicht in die Mitte eher am Rand und gut 8 min. dort verweilen lassen , dann auf den Teller legen und öffnen ... da kommt einem schon der leckere Duft der Kräuter und dem Knoblauch entgegen ...herrlich ;o) Dazu esse Ich gern Flûte .
  4. Tipp : Wenn man die frischen Tomaten weglässt und mit getrockneten Tomaten austauscht gibt das auch einen sehr herrlichen Geschmack , mein Mann bevorzugt noch eingelegte Peperoni in Streifen geschnitten und ab und zu auch kleingeschnittene Oliven . Probiert´s mal aus ... lasst euren Ideen freien Lauf ;o)
  5. INFO : Man kann auch getrocknete Kräuter der Provence verwenden oder einfach nur einen frischen Zweig Rosmarin , Basilikum schmeckt mir nicht dazu. Den Knobi muss man nicht unbedingt verwenden .
Kommentare

Das klingt toll! Wofür das Eigelb?

Das Rezept ist einfach nur lecker. Vielen Dank dafür!