Rezept - Grillzwiebeln

Grillzwiebeln

als Beilage für Steaks.

 


Zutaten
30 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Die Zwiebeln schälen und von jeder oben einen Deckel abschneiden, mit einem Messer trichterförmig einschneiden und mit einem Löffel vorsichtig aushöhlen. Es sollten maximal zwei Ringe der Zwiebel verbleiben. Die Hälfte des entfernten Fruchtfleisches fein hacken. Die andere Hälfte wird nicht weiterverwendet
  2. Die Tomaten über Kreuz einritzen, kurz im kochenden Wasser überbrühen, abschrecken und enthäuten, dann vierteln, entkernen und fein würfeln.
  3. Die Petersilie fein hacken
  4. Die Knoblauchzehe schälen und zerdrücken, den Feta fein würfeln.
  5. Tomaten, feingehackte Zwiebel, Feta, Knoblauch und Petersilie gut mischen und mit Salz, Pfeffer und dem Paprika würzen. Die Tomatenmischung in die ausgehöhlten Zwiebeln füllen und den Deckel wieder aufsetzen. Die Zwiebeln mit Öl bestreichen und etwa 30 Minuten in Aluminiumfolie grillen.