Rezept - Grüne Heringe vom Grill

Zutaten

8 grüne Heringe (1 kg)

1 Tl. Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

2 Tl. gemahlener Kreuzkümme

1 Bd. glatte Petersilie

3 Zweige frische Minze

4 Knoblauchzehen

1 Zitrone, Saft von

1 Zitrone, unbehandelt

4 El. Olivenöl

1 Tl. Kreuzkümmel, im ganzen

4 Tomaten

4 milde Spitzpaprika

4 scharfe Spitzpaprika

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Kategorien


Anweisungen

Die Heringe innen und außen gründlich kalt abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Salz, schwarzen Pfeffer und gemahlenen Kreuzkümmel in einem Schüsselchen vermischen, die Fische damit innen und außen dünn einreiben.

Petersilie und Minze kalt abbrausen, Wasser abschütten und die Blättchen fein hacken.

Knoblauchzehen schälen und der Länge nach halbieren. Zitronensaft mit dem Olivenöl verrühren. Die unbehandelte Zitrone abwaschen, in Scheiben schneiden und diese vierteln.

Gehackte Kräuter, Knoblauchstücke, ganzen Kreuzkümmel und Zitronenscheibchen in und auf den Heringen verteilen, diese auf einen großen Teller legen und mit der Zitronen-Öl-Marinade beträufeln. Unter Wenden eine Stunde ziehen lassen.

Tomaten und Paprika abbrausen, das Wasser abtropfen lassen. Die Heringe aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Gemüse und Fische auf dem Grill je nach Dicke 7-10 Minuten von jeder Seite grillen. Mit Zitronenachteln servieren. Dazu Fladenbrot und einen trockenen Riesling.