Grünkohl in 30 Minuten

Serviert mit Kartoffelpürree. Passt für einen spontanen Kauf von Grünkohl auch an einem Wochentag.

 


Zutaten
  • Kartoffelpürree
  • Brühe für den Grünkohl
30 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Das Kartoffelwasser aufsetzen.
  2. In einem Waschbecken den Grünkohl durchwaschen.
  3. Die geschälten und gehackten Zwiebeln in dem Schweinefett glasig braten.
  4. Dann den Grünkohl unter Rühren zugeben.
  5. Wenn aller Kohl im Topf ist die Brühe zugeben und Deckel aufsetzen.
  6. Die Kartoffeln klein egschnitten paralell im Wasser kochen. Gern etwas weicher als gewöhnlich, dann geht das Stampfen leichter. Das Fleisch in den Topf geben. Dieses gibt dann Geschmack ab.
  7. Nach ca. 20 Minuten Kochtzeit den Grünkohl mit Muskat und Slaz abschmecken. Die Flüssigkeit mit den Haferflocken binden. Falls immer noch viel Flüssigkeit übrig noch ein paar mehr Flocken zusetzen.
  8. Die Kartoffeln mit einem Stampfer fein musen. Dann Milch sukzessive, Salz und Muskat zugeben. Mit einem Schneeebesen schön cremig rühren. Mit Salz weiter abschmecken und weiter Milch zusetzen bis die gewünschte Konsistenz ereicht ist. Wir mögen es gern sehr cremig.
  9. Bei gutem Timing ist alles in 30 Minuten fertig. Geht also auch an einem Wochentag.