Gurkensalat

 


Zutaten

2 Salatgurken (1000 g),

5 Esslöffel Öl (50 g),

4 Esslöffel Zitronenessig,

1 Teelöffel Senf (10 g),

Salz, schwarzer Pfeffer,

1 kräftige Prise Zucker,

1 kleine Zwiebel (30 g),

1/2 Bund Schnittlauch,

1/2 Bund Dill.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Sehr leicht
4

Kategorien


Anweisungen

Vorbereitung: 15 Minuten. Zubereitung: 10 Minuten. Etwa: 140 Kalorien/ 585 Joule

Gurkensalat ist sehr beliebt. Einmal, weil er so schnell zubereitet ist, zum anderen, weil Gurken so kalorienarm sind. Denn 100 g enthalten nicht einmal 10 Kalorien. Fein, dass während des ganzen Jahres Salatgurkensaison ist. Gurken waschen. Abtrocknen. An beiden Enden gerade schneiden. Ein Stück probieren. Bittere Stücke abschneiden. Ungeschälte Gurken in dünne Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben.

Für die Marinade Öl mit Zitronenessig, Senf, Salz, Pfeffer und einer kräftigen Prise Zucker in einer Schüssel verrühren. Zwiebel schälen, fein würfeln. In die Marinade geben. Schnittlauch und Dill waschen. Trockentrupfen und fein hacken. In der Marinade verrühren, über den Salat gießen. Gut mischen.

Wozu reichen? Als Beilage zu Braten oder kurzgebratenem Fleisch. Dazu Kartoffeln nach Wunsch. PS: Anstelle der Öl-Essig-Marinade können Sie diesen Salat auch mit einer Joghurt-Sahne-Marinade zubereiten. Dazu 4 Esslöffel süße oder saure Sahne mit 2 Esslöffeln Joghurt und dem Saft einer halben Zitrone verrühren. Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer, Zucker, Senf und fein gehackter Zwiebel. Zusätzlich gewaschene, gehackte Kräuter, wie zum Beispiel Schnittlauch, Dill, Petersilie, Kresse, Borretsch und Zitronenmelisse.