Rezept - Gyoza mit Schweinehack- und Garnelenfüllung

Gyoza mit Schweinehack- und Garnelenfüllung

Vorspeise oder Hauptspeise... ganz wie Ihr wollt

 


Zutaten
120 Min.
Normal

Anweisungen
  1. die vorbereiteten Zutaten für die Füllung wie o.g. vorbereiten und alles miteinander gut vermengen
  2. in die Kühlung für mindestens 1 Stunde
  3. eine Teighülle auf den Arbeitsplatz legen, einen TL der Füllung in die Mitte verteilen, den Rand des Dumpling Skins mit Wasser anfeuchten, zu einer Tasche formen und zusammendrücken (dabei vorsichtig sein, die Hülle reißt leicht ein)
  4. mit den anderen Hüllen genauso verfahren, bis die gewünschte Anzahl erreicht ist oder die Hüllen aufgebraucht sind
  5. den Rest der Hackfleischmasse kann man gut zu einer "asiatischen Frikadelle" verarbeiten
  6. in einer beschichteten Pfanne/ Bräter Sesamöl erhitzen und die Gyoza braten, bis die Unterseite gut gebräunt ist
  7. Wasser hinzugeben, dass der Boden gut bedeckt ist und mit einem Deckel dämpfen, bis das Wasser verbraucht ist
  8. etwas Sesamöl hineingeben, noch einen kurzen Moment weiterbraten, dann die Gyoza herausnehmen und anrichten
  9. mit schwarzem, geröstetem Sesam bestreuen, in den Dip eintauchen und genießen...