Hackbraten mit Feta, Mozzarella und Tomaten. und Kartoffeln

Mediterran angehauchter Hackbraten mit Kartoffelspalten

 


Zutaten
60 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Zuerst wird die fein gewürfelte Zwiebel und der Knobi in der Pfanne leicht angebräunt, danach zum Abkühlen auf einen Teller gegeben. Jetzt wird der Ofen auf 200°C vorgewärmt.
  2. Vorbereitung der Hackmasse: Dazu werden die eingelegten Tomaten fein gewürfelt, das eingeweichte und ausgedrückte Brötchen zerrupft und mit dem Ei, den Zwiebeln, dem Knoblauch und den Kräutern in die Hackmasse gegeben. Das Ganze wird gut vermengt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  3. Der Fetariegel wird längs geteilt und hinten auf das Backblech gelegt, darauf wird die Hackmasse schön gleichmäßig verteilt. Nun schneiden wir die frischen Tomaten und den Mozzarella in Scheiben und legen sie abwechselnd auf den Hackbraten. Das Blech wird nun auf der mittleren Schiene für 60 min. in den Ofen gegeben.
  4. Jetzt haben wir Zeit, die Kartoffeln zu schälen und gleich große Spalten zu schneiden. Die Spalten geben wir in einen Plastikbeutel, dazu noch etwas Olivenöl und bei Bedarf Rosmarin, Thymian oder Oregano. Gesalzen werden die Kartoffeln kurz vor dem Servieren. Nach 20min. der Garzeit werden die Kartoffeln um den Hackbraten verteilt.