Zutaten

250 g gehacktes Kalbfleisch, 500 g gemischtes Hackfleisch, Pfeffer, Salz, 1 Prise Thymian, 1 Bund Petersilie, 3 junge Sellerieblätter, 2 Zwiebeln, 100 g gekochter Reis, 4 EL Öl, 3 EL Tomatenmark, 20 g Mehl, 1/8 l heiße Fleischbrühe (Würfel), 1 Becher saure Sahne, 1 Glas Rotwein, Paprika edelsüB, 60 g gekochter Schinken

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Gehacktes Fleisch in einer Schüssel mischen. Mit Pfeffer, Salz und Thymian würzen. Petersilie und Sellerieblätter waschen. Gut abtropfen lassen. Fein hacken. Zum Fleisch geben, ebenso die geschälten und gehackten Zwiebeln. Alles mit dem gekochten Reis mischen. Flache Steaks daraus formen und gut einölen. Hacksteaks auf beiden Seiten etwa 5 bis 10 Minuten grillen. Fettpfanne darunterschieben. Auf einem Teller warm stellen. Den Bratenfond in der Fettpfanne mit etwas heißem Wasser auflösen. In einen Topf umgießen. Tomatenmark in den Bratenfond rühren und Mehl darüberstreuen. Unter Rühren durchschwitzen lassen. Fleischbrühe, saure Sahne und Rotwein in die Soße rühren. Gut durchkochen. Mit Paprika abschmecken.

Den gekochten Schinken in feine Streifen schneiden.

Hacksteaks und Soße zusammen in eine vorgewärmte Schüssel geben. Mit den Schinkenstreifen garnieren.

Beilagen: Stangenweißbrot oder Reis und griechischen Salat.