Rezept - Hähnchen-Spieß mit Speckbananen

Hähnchen-Spieß mit Speckbananen

 


Zutaten

350 g Hähnchenbrustfilet,

3 EL Sonnenblumenöl,

1 TL Tomatenmark,

Rosenpaprika scharf,

4-Pfeffer-Gewürzsalz,

Knoblauchgranulat,

3 Bananen,

10 dünne Scheiben durchwachsener Speck,

Würz-Topping "Puszta",

1/4 Honigmelone,

1 Kiwi

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Das Fleisch in grobe Würfel schneiden. Für die Marinade Öl, Tomatenmark,

Rosenpaprika, 4-Pfeffer-Gewürzsalz und Knoblauchgranulat vermischen.

Das Fleisch darin ca. 2 Stunden durchziehen lassen.

Inzwischen die Bananen schälen. Eine Banane in Scheiben schneiden. Die beiden anderen Bananen jeweils mit einer Speckscheibe umwickeln und mit Würz-Topping bestreuen.

Das Fruchtfleisch der Honigmelone grob würfeln. die Kiwi schälen und in Scheiben schneiden.

Abwechselnd die gut abgetropften Fleischwürfel, Bananenscheiben, Melone und Kiwi auf Spieße stecken. bei jedem Spieß 2 Fruchtstücke mit Speck umwickeln und alles mit Würz-Topping bestreuen, Die Spieße unter gelegentlichem wenden ca. 2 Minuten grillen.

Die mit Speck umwickelten Bananen auf Alufolie legen und ebenfalls 15 Minuten grillen.

Als Beilage: Friséesalat, Kirschtomaten