Hähnchen auf der Bierdose oder Hähnchenhalter

Aus gesundheitlichen Gründen empfiehlt sich einen Geflügelhalter zu nehmen. Die Lacke der Bierdose halten hohe Temperaturen nicht aus.

 


Zutaten
70 Min.
Normal
2

Anweisungen
  1. Den Hähnchenhalter mit Curryketchup und Bier füllen
  2. Das Hähnchen mit Zewa abtupfen und von außen mit Paprika und Pfeffer einreiben, von innen leicht mit Honig einreiben
  3. Die Holzkohle wie auf dem Bild außen anbringen, die Temperatur sollte 190 Grad betragen
  4. Am besten eignet sich ein Thermometer mit Temperaturfühler, der Fühler sollte in der Brust stecken
  5. Bei einer Kerntemperatur von 73 Grad ist das Hähnchen fertig