Hähnchen im Smoker

Gesmoktes Hähnchen geht immer.

 


Zutaten
  • Brine
150 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Die Sudmischung in einen Gefrierbeutel schütten und gut durch mischen.
  2. Das Hähnchen in den Sud für min. 12 Stunden einlegen und im Kühlschrank lagern, ab und zu den Beutel vorsichtig durch kneten.
  3. Nach diese Zeit das Hähnchen aus dem Beutel nehmen und abtropfen lassen.
  4. Den Sud durch eine feines Sieb schütten und auf heben. Wird für die Sauce gebraucht. Ich habe das Hähnchen halbiert.
  5. Den Smoker mit Buchenholzkohle und Buchenholz auf 200 °C vorgewärmt. Das Hähnchen in den Smoker gelegt und bei 170 bis 180 °C ca. 90 Min gegart. (Fleisch Thermometer hat Kerntemperatur mit 85 °C angezeigt.)
  6. Den Sud mit klein gewürfelten Zwiebeln und (Knoblauch wer mag) aufkochen.
  7. Mit Wasser oder Weißwein auf die gewünschte Menge auffüllen. Abschmecken mit Salz, Pfeffer, gekörnte Brühe.
  8. Zum Andicken der Sause Tomatenmark aus Dose oder Tube. Nachteil die Haut wir nicht knusprig . ( Ich habe die Haut noch frittiert, war lecker)
  9. Dazu Country-Potatoes (fest kochende und neue frische Kartoffel mit Schale) Rezepte über Google