Hähnchen mit Geflügelleber gefüllt

Grillhähnchen gefüllt mit frischem Brot, sehr lecker.

 


Zutaten
Normal

Anweisungen
  1. Den Beutel mit den Innereien aus dem Hähnchen nehmen. Das Hähnchen innen mit kaltem Wasser ausspülen und trockentupfen. Dann mit Salz, Pfeffer und etwas Paprika einreiben.
  2. Geflügelleber, Champignons und gehackte Petersilie mischen, mit Salz und Pfeffer ab* schmecken und die gehackte Knoblauchzehe hinzufügen. Die Füllung in das Hähnchen geben, das Hähnchen zunähen. Auf einen Drehspieß schieben, dabei die Flügel und Keulen am Rumpf befestigen. Den Drehspieß unter den Grill stecken und das Hähnchen etwa 55 Minuten grillen. Die Fettpfanne darunterschieben.
  3. Das Hähnchen hin und wieder mit dem heruntertropfenden Fett bestreichen. Noch 10 Minuten ruhen lassen, erst dann anschneiden.
  4. Beilage: frisches Bauern- oder Stangenweißbrot.