Rezept - Hähnchenkeulen mit Orangenschnittlauch-Butter

Hähnchenkeulen mit Orangenschnittlauch-Butter

 


Zutaten

Orangen-Schnittlauch-Butter

75 g weiche Butter

1 TL abgeriebene Orangenschale

1 TL frischer Schnittlauch, fein gehackt

1 EL Orangenmarmelade

etwas Salz

8 Hähnchenkeulen

120 ml Orangensaft

1 TL schwarzer

Pfeffer

2 TLSesamöl

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

Für die Orangen-Schnittlauch-Butter die Butter in einer Schüssel mit einem Holzlöffel cremig rühren. Die übrigen Zutaten nach und nach sorgfältig untermischen.

Die Butter auf ein Stück Frischhaltefolie löffeln und mit Hilfe der Folie in Rollenform bringen. Fest umwickeln und kalt stellen.

Das Fleisch von Fett und Sehnen befreien und in ein flaches, nicht-metallisches Gefäß legen.

Den Orangensaft, den Pfeffer und das Öl in einer Schüssel vermischen und die Hähnchenkeulen damit übergießen. Mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank etwa 2 Stunden ziehen lassen, dabei gelegentlich wenden. Anschließend das Fleisch gut abtropfen lassen. Die Marinade auffangen und beiseite stellen.

Das Fleisch auf den heißen, leicht eingeölten Grill legen und auf jeder Seite etwa 10 Minuten goldbraun und knusprig braten. Von Zeit zu Zeit mit der restlichen Marinade bestreichen. Die Orangen-Schnittlauch-Butter in Scheiben schneiden und zu den gegrillten Hähnchenkeulen servieren.