Hähnchenmagenspieße pikant

 


Zutaten

- 1kg Hähnchenmägen

- Salz

- schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

- 12x EL Reiswein

- 6x TL Maisstärke

- Maisstärke (in Wasser angerührt)

- 200g Chilischoten

- 3x rote Zwiebeln

- 80g Ingwer

- 13x Knoblauchzehen

- 6x EL Reisessig (hell)

- 6x TL Zucker

- 15x EL Sojasauce

- 100ml Hühnerfond

- Erdnussöl

- Butterschmalz (erhitzt)

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

150 Min.
Normal

Kategorien


Anweisungen

- Mägen putzen, im SKT (Dämpfeinsatz) ca. ½ Stunde dämpfen, dem Wasser

nur ein wenig Salz, Pfeffer und ca. 20g vom Ingwer zugeben. Aus dem

Topf nehmen, abtropfen lassen und halbieren.

- Eine Mischung aus Salz, Pfeffer, 6x EL Reiswein und der Maisstärke

anrühren und die Fleischstücke ca. 1 Stunde darin marinieren.

- In der Zwischenzeit die Zwiebeln vierteln und Stücke für die Spieße

richten.

- Die Fleischstücke abwechselnd mit den Zwiebelstücken auf die Spieße

stecken.

- Die Spieße auf dem Grill „Direkt“ grillen, zwischendurch mit flüssigem

Butterschmalz einpinseln.

- Chilischoten entkernen und in etwa 1cm große, rhombenförmige Stücke

schneiden, Zwiebelreste, Ingwer und Knoblauch fein hacken.

- Den Essig, Sojasauce, Zucker und den restlichen Reiswein mischen.

- Wok erhitzen, etwas Erdnussöl zugeben und Ingwer, Zwiebel und

Knoblauch kurz anbraten, Chilischoten zugeben und mit braten, mit der

Essig-Sojasauce-Zucker-Reisweinmischung ablöschen und aufkochen

lassen. Den Hühnerfond zugeben, mit P+S abschmecken und mit etwas

Maistärke (in Wasser angerührt) binden.

- Die Fleischspieße auf einer Platte anrichten und die Soße darüber

verteilen.

- Dazu Thai-Reis servieren.