Hai-Steaks mit grünem Pfeffer

 


Zutaten

4 Haisteaks, 3 Esslöffel Keimöl, Salz, Pfeffer, 4 Esslöffel grüner Pfeffer, 4 Zitronenscheiben

Soße:

1 Becher Joghurt, 4 Esslöffel Mayonnaise, 2 Esslöffel Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker, je 1 Bund Petersilie, Schnittlauch, Dill, 4 Zitronenscheiben

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

Haifischfleisch ist sicher noch eine Rarität auf unserem Speiseplan aber warum wollen Sie es nicht einmal probieren? Achten Sie nur beim Fischkauf darauf, dass Sie keinen alten Hai bekommen. Das Haifleisch ist überaus empfindlich. Wird es nicht sofort nach dem Fang verarbeitet oder tiefgekühlt, so bekommt es einen so strengen Beigeschmack, dass es nicht mehr genießbar ist. Spülen Sie die Hai-Steaks kurz mit kaltem Wasser ab, und tupfen Sie sie mit Küchenkrepp trocken. Bepinseln Sie sie von beiden Seiten mit Öl, und lassen Sie sie im vorgeheizten Elektrogrill oder auf dem vorgeheizten Holzkohlengrill von jeder Seite 5 bis 7 Minuten grillen.

Für die Soße verrühren Sie den Joghurt mit der Mayonnaise und dem Zitronensaft. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Waschen Sie die Kräuter, hacken Sie sie fein, und heben Sie sie vorsichtig unter die Mayonnaise-Joghurtsoße. Richten Sie die Hai-Steaks auf einer vorgewärmten Platte mit Zitronenscheiben an, und verteilen Sie den grünen Pfeffer auf den Steaks.