Hamburger - Nicht immer nur dieselben ollen Dinger

Hamburger gehen immer. Hier eine Sammlung von verschiedenen Rezepten.

 


Zutaten
Normal

Anweisungen
  1. Das Hackfleisch kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, zu vier flachen Scheiben (Patties) von Broetchengroesse formen und in rauchheisser, nur leicht gefetteter Pfanne von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Die Kerntemperatur sollte ca. 71-75 Grad C sein.
  2. Die Brötchen durchschneiden und die Schnittflächen leicht anrösten. Weiter wie jeweils angegeben. Pepperoni-Pizza-Burger: fein gescheibelte Pepperoni, Mozzarella- Scheiben und Pizzasauce zum Patty geben. Zwischen getoasteten Baguette-Scheiben servieren.
  3. Grüner Chili-Ole-Burger:Getoastetes Zwiebelbroetchen, darauf Ranch-Style-Dressing, darauf den Patty, gebratene Zwiebeln, gehackte grüne Chilis aus der Dose, Pfeffer-Frischkäse.
  4. Cäsar-Burger: Cäsar Dressing auf das knusprige Brötchen geben, den Patty mit Knoblauch und schwarzem Pfeffer würzen, darauf Romana-Salt und Avocado-Scheiben. .
  5. Worchestershire-Burger: Gescheibelte Champignons und suesse Zwiebeln in etwas Worchestershire-Sauce dünsten. Den Burger ohne "Deckel" mit den hoch gestapelten Zutaten servieren.
  6. Bruschetta-Burger: Den Patty mit dicken Tomatenscheiben, gehacktes Basilkum und dicken Mozzarella-Scheiben bedeckt in getoastetem Ciabbata-Brot servieren.
  7. Tex-Mex Bohnen-Burger: Das Brötchen mit aufgebratenen Bohnen belegen, darauf eine Schicht Mais-Tortilla-Chips. Dann den Patty, darauf eine Scheibe Cheddar-(Gouda-)Käse und Salsa.
  8. Reuben-Burger: Scheiben von Roggen-Kastenbrot mit Thousand Island Dressing bestreichen. Dazwischen den Patty mit Sauerkraut und Schweizer Käse. Die Aussenflaechen buttern und von beiden Seiten in einer Pfanne golden toasten, bis der Käse geschmolzen ist.
  9. California-Burger: Auf den Patty gegrillte Zwiebelringe geben, Avocadoscheiben und Alfalfa-Sprossen. In Walnussbrotscheiben servieren.
  10. Chipotle-Burger: 2 Esslöffel Cipotle (geräucherte Jalapennos) aus der Dose mit 1/2 Tasse Mayonnaise pürieren. Auf die getoasteten Brötchen streichen. Darauf die Patties und Cheddar-(Gouda-)Käse.