Rezept - Hamburger auf gegrilltem Ciabatta mit Tsatziki

Hamburger auf gegrilltem Ciabatta mit Tsatziki

 


Zutaten

500 g Rinder- oder Lammhack

3 Salatzwiebeln, feingehackt

1/2 TL Salz

1/2 TL Schwarzer Pfeffer, gemahlen

1/2 Paket Fetakäse (geknetet)

50 ml Knoblauchöl zum bepinseln

1 Ciabattabrot in 8 Scheiben geschnitten

Minzeblätter

Tsastiki

400 ml Joghurt (geht auch mit Quark)

1 Tsasikimix (Salz, Knoblauch gepresst, Pfeffer)

1/2 Paket Fetakäse

1/2 Gurke, in sehr dünne Scheiben geschnitten, gedrückt von Flüssigkeit befreit

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

60 Min.
Normal
4

Kategorien


Anweisungen

Die Zutaten des Tsazikis mischen und in den Kühlschrank stellen. (Gern auch eine Nacht durchziehen lassen.)

Das Ciabatta vorbereiten indem es mit dem Öl bepinselt wird. Alle Schnittkanten bepinseln.

Das Hack mit den Zustaten vermischen und daraus 8 Hamburger formen. Auch die Burger mit dem Öl bepinseln und auf dem Grill ein paar Minuten grillen.

Das Brot schnell anrösten und die Unterseite jedes Burgerbrotes mit Tsaziki bestreichen.

Die Gurkenscheiben auf den Hamburger legen und gern auch etwas Minze.

Sofort servieren, gerne mit Karottensalat.

Aus dem Schwedischen übersetzt.