Rezept - Hammelspieße

Zutaten

750 g Hammelfilet,

1 Glas Rotwein,

2 Zehen Knoblauch,

1 Messerspitze gestoßener Kümmel,

4 mittelgroße Zwiebeln,

Öl,

Salz, Pfeffer.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

Schneiden Sie das Hammelfilet in 1 1/2 cm große Würfel. Drücken Sie die Knoblauchzehen durch eine Knoblauchpresse. Verrühren Sie den Saft mit dem Rotwein und mischen Sie den gestoßenen Kümmel unter.

Füllen Sie die Fleischwürfel in eine Schüssel und Übergießen Sie sie darin mit dem Rotwein. Nun lassen Sie die Würzung dieser Marinade bei zugedeckter Schüssel an einem kühlen Ort etwa 2-3 Stunden in das Fleisch einziehen. Stellen Sie die Schüssel nach Möglichkeit jedoch nicht in den Kühlschrank. Der Geruch, den der Knoblauch verströmt, ist nicht so leicht wieder herauszubekommen.

Wenn Sie mit dem Grillen beginnen wollen, nehmen Sie die Fleischwürfel aus der Marinade und tupfen sie mit Küchenkrepp trocken. Bestecken Sie vier Grillspieße abwechselnd mit Hammelfleischwürfeln und Zwiebelscheiben. Bepinseln Sie alles gut mit Öl, und legen Sie die Spieße auf den heißen Rost. Lassen Sie sie von allen Seiten insgesamt ungefähr 12-15 Minuten grillen. Zuletzt bestreuen Sie sie leicht mit feinem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer.

Richten Sie die gegrillten Hammelspieße mit Tomatenachteln und frischem Meterbrot an. Dazu reichen Sie Tomatensoße.