Haxen gepökelt und geräuchert

Solche Haxen hat man gern.

 


Zutaten
Leicht

Anweisungen
  1. Ich koche einen Sud mit den Zutaten und gebe das Pökelsalz erst nach Erkalten des Sudes hinzu.
  2. Die Haxen lasse ich dann bei ca. 6° C. pökeln.
  3. Nach 4 Tagen nehme ich die Haxen heraus und wasche sie ab.
  4. Nun lasse ich Sie, je nach Größe, 2-3 Tage durchbrennen und trocknen.
  5. Es folgen 2 Räuchergänge zu je 10 - 12 Stunden mit einen Tag Ruhephase dazwischen.
  6. Nach 2 Tag reifen werden sie ca. 3 Stunden gekocht, wobei ich einige Wacholderbeeren, Lorbeerblätter und Salz beigebe. Die Haxen können heiß, warm oder kalt gegessen werden.