Zutaten

1 Salzheringe oder 1 Heringsfilets,

100 g durchwachsener Bauchspeck,

2 Zwiebeln,

1/8 l Milch,

1 Brötchen,

2 Eier,

1 TL Senf,

1 Prise Cayennepfeffer,

Salz, 2 EL gehackter Dill,

2 EL Speiseöl

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

Die Heringe werden über Nacht gewässert, abgezogen und von den Gräten befreit - falls man nicht fertige Heringsfilets kaufen möchte. Dann werden sie, mit dem Speck und den Zwiebeln zweimal durch die feinste Scheibe des Fleischwolfs gedreht. Die Masse mit dem in Milch eingeweichten und ausgedrückten Brötchen, den Eiern und Gewürzen gut durchkneten, und 2 cm dicke Frikadellen formen. Auf beiden Seiten einölen und 8 Minuten grillen (nur einmal umdrehen).

Anstelle von Hering kann man auch andere Fischarten nehmen. Um einen pikanten Geschmack zu erzielen, empfiehlt sich dann aber die reichliche Zugabe von Sardellenpaste. Dazu passt Kartoffelsalate.