Rezept - Honigzwiebeln vom Grill

Honigzwiebeln vom Grill

Eine wunderbare Beilage zu diversem.

 


Zutaten
30 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Die Zwiebeln pellen. Die Butter zerlassen, Kurkuma, Pfeffer, Salz, Honig und Essig einrühren und kurz erwärmen, bis sich alle Zutaten vermischen.
  2. Immer eine Zwiebel auf ein Alufolienquadrat setzen. Die Seitenlänge richtet sich nach der Zwiebelgröße. Das Quadrat zu einem oben offenen Säckchen formen.
  3. Die Buttermischung vorsichtig hineingießen. Die Säckchen verschließen und etwa 20 Minuten grillen. Auspacken, mit Salz bestreuen und servieren.
  4. Der Gelbwurz (Kurkuma) gibt dem Gericht eine interessante Note und vor allem eine wunderschöne safranähnliche Farbe.
Kommentare

Sehr, sehr lecker - das wurden wir jetzt oft wieder machen. Ty

Sehr empfehlenswert. Dürfen bei unseren Grillfeiern nicht mehr fehlen :-) Tip: Evtl. etwas mehr von der "Buttermischung" machen - sie schmeckt zu lecker....

Suuuuper lecker!!!!! Auf jeden Fall immer mit auf den Grill werfen... nimmt ja kaum Platz weg!!!! Ein Traum - nicht nur zur Zwiebel!! ;)

Sehr lecker und ganz einfach! Unbedingt probieren.