Zutaten

Für 4 Personen

1/2 TL Kreuzkümmelsamen

1/2 TL Koriandersamen

1 TL Senföl

3 EL Pflanzenöl

1 große Zwiebel, fein gehackt

3 Knoblauchzehen, zerdrückt

1 EL Tomatenmark

2 Tomaten, gehäutet und gehackt 1 TL Kurkuma

1/2 TL Chilipulver

1/2 TL Garam masala

1 TL Rotweinessig

1 kleine rote Paprika, gehackt

150 g dicke Bohnen

500 g Hähnchenbrustfilet, gekocht und in mundgerechten Stücken Salz frische Korianderzweige, zum

Garnieren gekochter Reis, zum Servieren

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Kategorien


Anweisungen

Die Samen in einem Mörser gut zerstoßen und anschließend beiseitestellen. Das Senföl in im Dutch-Oven etwa 1 Minute sehr stark erhitzen, bis es zu rauchen beginnt. Das Pflanzenöl zugeben. Die Hitze reduzieren, dann Zwiebel und Knoblauch zufügen und goldbraun braten.

Tomatenmark, Tomaten, Kurkuma, die Samen, Chilipulver, Garam masala und Essig in den Dutch-Oven geben und die Zutaten unter Rühren anrösten, bis die Gewürze ihr volles Aroma entfalten.

Paprika und Bohnen in den Dutch-Oven geben und 2 Minuten unter Rühren dünsten, bis die Paprika weich ist. Das Hühnerfleisch zufügen und gut mit den anderen Zutaten verrühren. Mit Salz abschmecken. Das Gericht weitere 6-8 Minuten garen, bis das Fleisch vollständig erhitzt ist und die Bohnen gar sind. Das fertige Hähnchen Jalfresi mit Korianderzweigen garnieren und mit gekochtem Reis servieren.