Hühnerleber am Spieß

Leber vom Spieß, wunderbar.

 


Zutaten
Normal

Anweisungen
  1. Zunächst lassen Sie die Hühnerleber In einer Schüssel zugedeckt langsam auftauen. Die Pfirsichhälften und die Perlzwiebeln kommen – getrennt – zum Abtropfen auf Siebe.
  2. Die aufgetaute Leber befreien Sie von Fett- und Röhrenteilchen. Gehen Sie dabei vorsichtig vor, denn Hühnerleber zerfällt leicht.
  3. Schneiden Sie die Pfirsichhälften in Würfel, die von ungefähr gleicher Größe wie die Leber sein sollen.
  4. Tupfen Sie nun Hühnerleber, Pfirsichhälften und Perlzwiebeln mit Küchenkrepp trocken, bevor Sie sie abwechselnd auf zwei Spieße stecken.
  5. Würzen Sie sie leicht mit weißem Pfeffer und bepinseln Sie sie sorgfaltig mit Öl, bevor Sie die Spieße auf den heißen Rost legen. Lassen Sie die Hühnerleber am Spieß von allen Seiten insgesamt 10-12 Minuten grillen.
  6. Zuletzt bestreuen Sie sie leicht mit feinem Salz. Reichen Sie dazu frisches Meterbrot und Chilisoße.