Hühnersalat

 


Zutaten

4 Hühnerbrüste; ohne Knochen

1 rote Chilischote; fein

gehackt

1 große Zwiebel; fein gehackt

1 Esslöffel Pimentpulver

1 Esslöffel getrockneter Thymian

1 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer

1 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer

1 Teelöffel gemahlene Muskatnuß

1 Teelöffel Zimt

2 Esslöffel Salz

2 Esslöffel Knoblauchpulver

1 Esslöffel Zucker

7 Esslöffel Olivenöl

70 Milliliter Weißweinessig

70 Milliliter Orangensaft

40 Milliliter Sojasauce

1 Limone; Saft davon

3 Frühlingszwiebeln; gehackt

ZUM GARNIEREN

einige Salatblätter

3 Möhren; in feinen Scheiben

1 kleine rote Zwiebel; in Ringen

Tomatenachtel

Limonenscheiben

etwas Mixed Pickles

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer

Anweisungen

In einer Schüssel Pimentpulver, Thymian, Cayennepfeffer, Pfeffer, Muskatnuß, Zimt, Salz, Knoblauchpulver und Zucker mischen. Langsam das Olivenöl einfließen lassen und mit einem Schneebesen unterrühren, dann die restlichen Zutaten dazugeben und gut verrühren. Die Hühnerbrüste in die Marinade legen und mindestens eine Stunde zugedeckt im Kühlschrank marinieren. Den Grill vorheizen, die Hühnerbrüste abtropfen lassen und auf jeder Seite 4-5 Minuten grillen, bis sie durch sind. Dabei mit der Marinade bepinseln. Inzwischen eine Platte mit den Salatblättern, Möhren, Zwiebelringen und Mixed Pickles vorbereiten, die Hühnerbrüste in Scheiben aufschneiden und anrichten. Die restliche Marinade aufkochen lassen und auf den Hühnerbrustscheiben verteilen.