Rezept - Hummer grillen

Hummer grillen

Geht ganz einfach.

 


Zutaten

Anweisungen
  1. Hummer dürfen zuvor ruhig schon gekocht sein, sie werden auf dem Grill nur noch kurz aufgewärmt und nehmen das rauchige Aroma auf.
Kommentare

Also ich persönlich betäube die Hummer immer erst mit 220V, dann müssen sie nicht so leiden wenn ich sie in das kochende Wasser gebe.. außerdem bekommen sie dann diese leckere Ozonaroma, und ihre Schale knistert so schön.... Mal ehrlich... ich kann nicht nachvollziehen wie sich "Tierschützer" über den "Mord" an Hummern aufregen können, echte Tierschützer kümmern sich um wirklich wichtige Dinge, wie das häuten lebendiger Tiere zur gewinnung von Pelzen in Asien... Gegrillter Hummer ist übrigens lecker ;)

mensch ihr hirnies mir ist es scheiss egal wie und welches tier auf welche weise geschlachtet wird. ich will n geiles rezept zur zubereitung. wenn ich rumbarmen will such ich mir ne andedre seite. so ein schwachsinn.

es ist ja eh egal was man isst oder tut,ist ja sowieso immer das falsche!!!! es gibt immer irgendwen der sich beschwert oder auf regt. peace

also..ich habe eben drei Hummer in die Töpfe geschmissen, und keiner hst geschrieén.... ntürlich haben Tiere Rechte.....gem. § 90a BGB haben sie die Rechte von Sachen......somit fällt ein töten schonmal flach...maximal eine sachzerstörung kommt noch in betracht.

Ich finde es schön, dass hier neben guten Rezepten auch Comedy zu finden ist...

Tiere haben Rechte - natürlich!
Tiere haben das Recht "lecker" zu sein !!1

Sind die sogenannten Tierschützer den alle bekloppt?
in der Natur wird der Hummer von seinen Feinden bei lebendigem Leib zerrissen und dann gefressen. Sterben im Altersheim oder im Hospiz ist in der Natur nicht vorgesehen und wenn ihr mich fragt auch nicht wünschenswert. Lieber lasse ich mich , wenn die Zeit soweit ist , mit dem Messer zerteilen oder kochen- geradezu human im Gegensatz zu Beatmungsmaschine und Infusionslösungen.

esst keine hummer hummer sterben aus!habt ihr denn kein herz?-->BARBAREN!

Ich finde es abscheulich wie Menschen nur im Stande sein können so etwas zu tun! Was würden Sie sagen wenn man Sie in einen Topf mit kochendem Wasser schmeißen würde? Noch dazu bei lebendigen Leibe? Schon krank oder? Vl denken Sie einmal nach bevor sie so etwas in der Art machen! Spätestens wenn Sie den armen Schrei der Tiere hören werden Sie wohl keinen Hummer mehr essen! Trotzdem Sie sind das Letzte!!!

LoL

Und wenn wir Wildschweine und Hirsche jagen, oder Lachse fangen, regt sich doch auch keiner auf. Warum soll das beim Hummer anders sein?

Und was soll der billige Boykott-Aufruf? Als nächstes boykottieren uns die Muslime, weil wir Schwein essen, wir die Chinesen, weil sie Hund essen, die Australier uns, weil wir Hummer kochen, und die Inder die Australier, weil sie Rind essen. Jeder gegen jeden, ideologisch verbohrt. Ist das wirklich die Welt, in der Sie leben wollen?

Ich persönlich finde das Rezept recht anspruchsvoll. Ob ich das wohl hinkriege?

Das Problem ist doch folgendes:
Wir Menschen stellen uns vor wie es wäre, wenn wir selbst in kochendes Wasser geworfen würden...Dabei vergessen wir, dass unser Gehirn und unser zentrales Nervensystem deutlich anders (die Betonung liegt auf ANDERS und nicht auf besser oder empfindlicher) aufgebaut ist. Es ist für einen Menschen schlichtweg unvorstellbar sich in das Bewusstsein eines Hummers hineinzuversetzen. Deshalb ist dieses Argument einfach hinfällig... Es kann sein, dass der Hummer mehr oder weniger Schmerzen fühlt, das Herumgehampel mit seinen Gliedmaßen ist auch kein Indiz für Schmerz: Ich erinnere gern an den wild umherlaufenden Körper des geköpften Huhns...

Ganz abgesehen davon, dass ich mich selbst auch vom Hummeressen distanziere, musste diese Problematik einmal deutlich machen...