Rezept - Kabeljaukarbonaden auf Spaghetti

Kabeljaukarbonaden auf Spaghetti

 


Zutaten

4 Kabeljaukarbonaden (je 200 g),

1 TL Salz, 1 Prise Cayennepfeffer,

2 Schnapsgläser trockener Sherry (zusammen 4 cl), Saft einer Zitrone, 3-4 EL Öl; für die Spaghetti

350 g Spaghetti, Salz, 40 g Butter, 6 EL Sahne, 2 EL gehackte frische Kräuter

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Die Fischkarbonaden unter fließendem Wasser abspülen, mit Küchenkrepp trockentupfen, mit Salz und Cayennepfeffer einreiben. Sherry

mit Zitronensaft mischen, die Karbonaden von beiden Seiten damit bestreichen und 10 Minuten ziehen lassen. Die Karbonaden einölen und auf den geölten Grillrost legen Den Rost unter den vorgeheizten Elektrogrill (obere Schiene) schieben und die Karbonaden insgesamt 8-12 Minuten grillen. Zwischendurch wenden, Oberseite nochmals mit Marinade und Öl bestreichen. Die fertigen Karbonaden auf den Kräuterspaghetti anrichten. Die Spaghetti in leicht gesalzenem Wasser bißfest kochen, abschrecken und abtropfen lassen, mit der erhitzten Butter durchschwenken. . Sahne mit den Kräutern verrühren und über die Spaghetti gießen. Grillzeiten für Grillpfanne und Holzkohlen-Grillrost 8-12 Minuten, für Kontaktgrill 3-4 Minuten.