Zutaten

Kalbfleisch

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Kategorien


Anweisungen

Kalbfleisch ist zart, mager und leicht verdaulich. Viele Teile, so Filet, Schnitzel, Koteletts und Steaks unter den kleineren, Nierenbraten, Nacken und Haxen unter den größeren Stücken, eignen sich ausgezeichnet zum Grillen — vorausgesetzt, Sie sorgen dafür, dass das Fleisch nicht austrocknen und faserig werden kann. Sie erreichen das einerseits durch nicht zu langes Grillen, andererseits durch regelmäßiges Bestreichen mit Fett oder Umwickeln mit Scheiben von ungesalzenem Speck. Auch das Beizen in einer Ölmarinade sorgt für ausreichende Fettzufuhr. Und wer ganz sicher sein will, dass das Kalbfleisch saftig bleibt, grillt es in Alufolie. Dann wird es sogar von allen vertragen, die auf röststoffreie Diät angewiesen sind. Frisches Kalbfleisch soll hellrosa aussehen und, wie alle Fleischstücke, auf der Schnittfläche leicht feucht sein.