Rezept - Kalbs-Spieß in Orangen-Senf-Marinade mit pikantem Zitrus-Salat

Kalbs-Spieß in Orangen-Senf-Marinade mit pikantem Zitrus-Salat

 


Zutaten

700 g Kalbsnierstück oder Nuss

0.5 TL Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

8 Mini-Zucchetti

Marinade-Dressing für Zitrus-Salat:

2 dl Orangensaft

2 Zitronen, abgeriebene Schale und Saft

2 Peperoncini, entkernt, fein gehackt

8 EL Olivenöl extra nativ

Pikanter Zitrus-Salat:

je 2 Orangen, rosa und weiße Grapefruits

1 Bund Frühlingszwiebeln, mit grünen Röhrchen in feine Ringe geschnitten

1 Hand voll Sprossen, z.B. Zwiebel-, Rucola-, Rettichsprossen

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Schwer
4

Anweisungen

Fleisch in 3 cm grosse Würfel schneiden. Zucchetti in knapp 3 cm breite Stücke schneiden. Fleischwürfel und Zucchettistücke abwechselnd auf Spiesse stecken.

Zutaten der Marinade verrühren, die Hälfte als Salatdressing zugedeckt kalt stellen. Mit der restlichen Marinade die Spiesse bepinseln, mindestens 1 Stunde zugedeckt im Kühlschrank marinieren.

Etwa 30 Minuten vor dem Grillieren die Spiesse aus dem Kühlschrank nehmen, Marinade gut abtropfen lassen, beiseite stellen. Spiesse mit Salz und Pfeffer würzen.

Über mittelstarker Glut 6-8 Minuten grillieren, dabei gelegentlich wenden und mit Marinade bepinseln.

Für den Salat die Zitrusfrüchte mit einem Messer schälen, die Häutchen der einzelnen Schnitze entfernen. Mit Frühlingszwiebeln, Sprossen und Dressing mischen und zu den Spiessen servieren.

Fleisch in 3 cm grosse Würfel schneiden. Zucchetti in knapp 3 cm breite Stücke schneiden. Fleischwürfel und Zucchettistücke abwechselnd auf Spiesse stecken.

Zutaten der Marinade verrühren, die Hälfte als Salatdressing zugedeckt kalt stellen. Mit der restlichen Marinade die Spiesse bepinseln, mindestens 1 Stunde zugedeckt im Kühlschrank marinieren.

Etwa 30 Minuten vor dem Grillieren die Spiesse aus dem Kühlschrank nehmen, Marinade gut abtropfen lassen, beiseite stellen. Spiesse mit Salz und Pfeffer würzen.

Über mittelstarker Glut 6-8 Minuten grillieren, dabei gelegentlich wenden und mit Marinade bepinseln.

Für den Salat die Zitrusfrüchte mit einem Messer schälen, die Häutchen der einzelnen Schnitze entfernen. Mit Frühlingszwiebeln, Sprossen und Dressing mischen und zu den Spiessen servieren.