Rezept - Kalbskoteletts mit Orangensoße

Kalbskoteletts mit Orangensoße

 


Zutaten

4 Kalbskoteletts (je etwa 180 g), 8 Sardellenfilets, 4 Gewürzgurken (Comi-chons), Pfeffer aus der Mühle, 2 EL Öl, 1 zerdrückte Knoblauchzehe, 8 dünne Scheiben fetter Speck, Salz; für die Soße 50 g Butter, 2 EL feingehackte Zwiebeln, 2 EL feingehackte Petersilie, l zerdrückte Knoblauchzehe, 1 TL gemahlener grüner Pfeffer, 3 EL Fleischbrühe, 3 EL Orangensaft

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal

Anweisungen

Kalbskoteletts mit Küchenkrepp abtupfen, je eine Tasche hineinschneiden, mit gewässerten und abgetropften Sardellenfilets und Streifchen von Gewürzgurken füllen Die Koteletts pfeffern, mit Öl und Knoblauch einreiben und 2-3 Stunden ziehen lassen, dann abtropfen und beiderseits mit Speckscheiben belegen. Den Speck feststecken oder mit gebrühtem Faden festbinden. Koteletts auf den geölten Grillrost legen. Den Rost unter den vorgeheizten Elektrogrill schieben und die Koteletts beiderseits je 6-8 Minuten grillen. Speckscheiben abnehmen, die Koteletts salzen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Für die Soße Butter in einer Kasserolle erhitzen, Zwiebeln darin glasig werden lassen. Petersilie und Knoblauch dazugeben, mit Pfeffer und Salz würzen, Brühe und Saft angießen und die Soße bei schwacher Hitze etwas einkochen lassen, dann abschmecken und über die Koteletts gießen.

Grillzeiten für Grillpfanne und Holzkohlen-Grillrost je Seite 6-8 Minuten, für Kontaktgrill insgesamt etwa 3 Minuten. Dazu passt Kartoffelpüree oder körnig gekochter Reis oder einfach Stangenweißbrot.