Rezept - Kalbsmedaillons, belgische Art

Kalbsmedaillons, belgische Art

 


Zutaten

4 Kalbsmedaillons

Butter

etwas Bohnenkraut

1 Dose gelbe Wachsbohnen

1 Dose feine grüne Bohnen

Salz

4 Scheibchen getrüffelte Gänseleberpastete

weißer Pfeffer

Petersilie

1 Tomate

Gürkchen, Olive

1/2 hartgekochtes Ei

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

Dünsten Sie die Bohnen, getrennt, im eigenen Saft mit etwas Butter, Salz und Bohnenkraut und richten sie aufeinervorgewärmten Platte hübsch an. Salzen und pfeffern Sie die Kalbsmedaillons, grillen sie rasch von beiden Seiten in rauchendheißer Butter und legen sie ebenfalls auf die Platte. Auf jedes Medaillon kommt eine Scheibe Gänseleberpastete, die Sie nach Belieben mit Gürkchen, Scheibchen von hartgekochtem Ei usw. hübsch verzieren. Die Bratbutter können Sie in einer Sauciere extra reichen. Dazu gibt es junge Kartöffelchen.