Rezept - Kalbsnüsschen Café de Paris

Kalbsnüsschen Café de Paris

 


Zutaten

500 g Kalbsfilet

Pfeffer, Salz

1 Esslöffel Öl

1 Päckchen Pommes frites

Für die Kräuterbutter:

200 g Butter, 1/2 Bund gehackte Petersilie

1 Esslöffel Zitronensaft

je 1 gestr. Teelöffel getrockneter Estragon und Thymian

je 1/2 gestr.Teel. Knoblauch- und Zwiebelpulver

1 Teel. Senf

1 Teel. Worcestersoße, Cayennepfeffer, Pfeffer

1 Teel. Weinbrand

4 Esslöffel süße Sahne

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Normal
4

Anweisungen

Kalbsfilet entsehnen und in 8 Stücke schneiden. Die Nüsschen leicht klopfen, damit alle dieselbe Höhe haben. Pfeffern, salzen und mit Öl beträufeln. Nüsschen in der heißen Grillpfanne auf jeder Seite ca. 3 Minuten grillen. Inzwischen Pommes frites in der Pfanne mit wenig Fett erhitzen. Pommes frittes und Kalbsnüsschen anrichtn und "Café de Paris"-Butter auf dem Grillfleisch zerlaufen lassen.

Für die Kräuterbutter:

Butter cremig rühren, Petersilie un den Zitronensaft dazugeben. Estragon und Thymian (oder Oragano und Basilikum), Knoblauch und Zwiebeluver zugeben. Außerdem Senf, Worsestersoße, Cayenne- und schwarzen Pfeffer, Weinbrand und Sahne unterrühren. Mit Salz abschmecken. Kräuterbutter zugedeckt 12 Stunden stehen lassen. Dann erst entwicket sich ihr besonders gutes Aroma.