Karotten-Ingwer-Suppe mit Chicken und Rinderspießchen

Leckere leichte Vorspeise. Die Suppe lässt sich vorbereiten, nur noch warm machen und die Spießchen dazu sins schnell gegrillt.

 


Zutaten
  • Chickenspieße
  • Rinderspieße
  • Karotten-Ingwer-Suppe
60 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Chickenspieße: alle Zutaten in einen Topf erhitzen. Abkühlen lassen und die Hühnchebruststreifen einige Stunden ( über Nacht) marinieren.
  2. Rinderspieße: Ingwer und Knoblauch fein hacken. Den Honig zum Kochen bringen,mit Sojasoße mit 6 El Wasser ablöschen. Restiche Zutaten zugeben kurz köcheln lassen und mit der abgekühlten Marinade das Rindfleisch auch einige Stunden einlegen.
  3. Karotten-Ingwer-Suppe: Karotten mit Zwiebeln und Knoblauch andünsten, mit Wasser aufgießen. Kochen, bis die Karotten weich sind. Das Ganze pürieren und mit Kokosmilch und den Gewürzen abschmecken. Das Fleisch auf kleine Spieße stecken, grillen und mit warmer Suppe servieren.